Welt-AIDS-Tag 2020

In den letzten zwanzig Jahren durften wir wunderbare Benefiz-Konzerte zum Welt-AIDS-Tag (WAT) erleben – Konzerte, die komplett vorfinanziert waren und bei denen alle Mitwirkenden auf ihre Gage verzichtet haben, so dass sämtliche Spenden in die geförderten Projekte fließen konnten.

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie wird es dieses Jahr kein WAT-Benefiz-Konzert geben können. Stattdessen haben wir versucht, aus der Not eine Tugend zu machen: Wir bieten Ihnen ein virtuelles Best of 20 in 2020! Harald Schneider hat sich mit den einzelnen Künstlern kurzgeschlossen und das Einverständnis geholt, eine Zusammenstellung anbieten zu dürfen.

Hoffentlich gefällt Ihnen der Rückblick auf zwanzig Jahre WAT-Benefizkonzerte ebenso wie uns! Der Download ist kostenlos, wir würden uns aber sehr über eine Spende freuen. Wir unterstützen damit, wie schon in den letzten drei Jahren, Anam Cara Network e.V.; einen Spenden-Button über PayPal finden Sie unten auf dieser Seite.


Downloads

Um die Musikdateien (.mp3-Dateien, 320 kbps) herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Titel und wählen Sie dann "Ziel speichern unter ...".


Air

Johann Sebastian Bach
Instrumentalensemble
Harald Schneider, Leitung
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2002

I Am The Walrus

John Lennon & Paul McCartney
audida, Chor der Kreismusikschule
Harald Schneider, Arrangement und Leitung
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2002

Vocalise

Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow
Hartmut Schröder, Tenor
Harald Schneider, Arrangement und Leitung
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2002


Beauty And The Beast

Alan Menken / Howard Ashman
audida, Chor der Kreismusikschule
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2005

"Beauty and the Beast" stand mehrmals auf dem Programm und das hat einen Grund: Howard Ashman, erfolgreicher Autor (Kleiner Horrorladen) und fest bei Disney als Schreiber angestellt, wagte es Ende der 80er Jahre noch nicht, seine HIV Erkrankung im Familienkonzern bekannt zu geben. Nach einem ersten Oscar für "Unter dem Meer" aus "Arielle" outete er sich doch und Disney war der erste große Konzern, der HIV positve Mitarbeiter trotz geringer Lebenserwartung weiter beschäftigte und mit neuen Projekten betraute. Seinen zweiten Oscar für "Beauty and the Beast" konnte nur noch Ashmans Partner entgegennehmen, er selbst starb kurz vor der Premiere des Films an den Folgen von AIDS. Bei dieser posthumen Verleihung trugen viele Teilnehmer zum ersten mal die rote Schleife als Zeichen ihrer Solidarität mit AIDS Patienten und durch die weltweite Liveübertragung im TV wurde sie über Nacht weltberühmt.

Ne Me Quitte Pas

Jaques Brel
Serge Schuler, Bariton
Harald Schneider, Klavier
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2005

In My Garage

Esbjörn Svennson
Jazztrio "Whine for table 7"
Klaus Liederer, Klavier
Harald Schneider, Kontrabass
Richard Fry, Schlagzeug
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2005

Cold Waltz

Henry Purcell
Jazztrio "Whine for table 7"
Klaus Liederer, Klavier
Harald Schneider, Kontrabass
Richard Fry, Schlagzeug
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2005


Jeanne Y Paul

Astor Piazzolla
Ensemble "Salonfähig"
Martin Weber, Violine
Evelyn Borchard, Akkordeon
Susanne Merklein, Kontrabass
Harald Schneider, Klavier
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 03. Dezember 2006

Die Dreigroschenoper:

Die Seeräuberjenny

Bertolt Brecht / Kurt Weill
Hartmut Schröder, Tenor
Katja Reichert, Sopran
Ensemble "Salonfähig"
Jochen Seggelke, Klarinette
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 03. Dezember 2006

Happy End:

Das Lied Vom Surabaya Johnny

Bertold Brecht / Kurt Weill
Hartmut Schröder, Tenor
Harald Schneider, Arrangements und Klavier


Die Hexe

Georg Kreisler
Arnd Rühlmann, Bariton
Susanne Merklein, Kontrabass
Richard Fry, Schlagzeug
Harald Schneider, Klavier
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2007

Back In The USSR

John Lennon / Paul McCartney
audida, Chor der Kreismusikschule
Harald Schneider, Leitung
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2007

Jealous Guy

John Lennon
Serge Schuler, Bariton
audida, Chor der Kreismusikschule
Harald Schneider, Arrangement und Klavier
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2007


Totentanz:

Villarosa Sarialdi

Thomas Jennefelt
musica-viva-chor Bamberg
Judith Schnell, Leitung
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 29. November 2009


Cantus In Memoriam Benjamin Britten

Arvo Paert
Instrumentalensemble
Ingrid Kasper, Leitung
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2011


Fool Around

Monkee Shuffle
Benefiz-Konzert zum Welt-AIDS-Tag am 30. November 2018


Girl from Ipanema

Antonio Carlos Jobim
"Blue Train Orchestra"
Leitung: Sebastian Strempel



Aufnahme, Schnitt und CD-Herstellung:

Thomas Meyer / Tonstudio classicConcept

Joachim Kleinlein / Oriolus Lernprogramme


Plakate der letzten 20 Jahre

WAT 2000

WAT 2001

WAT 2002

WAT 2003

WAT 2004

WAT 2005

WAT 2006

WAT 2007

WAT 2008

WAT 2009

WAT 2010

WAT 2011

WAT 2012

WAT 2013

WAT 2014

WAT 2015 - 1

WAT 2015 - 2

WAT 2016

WAT 2017

WAT 2018

WAT 2019